• busifrau
  • 0003
  • 0002
  • busiman
  • Visionäres Management, werteorientiertes Gesundheits,- und Stressmanagement integrieren. Einzigartige Lösungen gestalten durch einen ganzheitlichen Ansatz.
  • Führungsqualitäten eines jeden einzelnen Mitarbeiters erkennen, stärken und nutzen. Kreativität, Freude, Begeisterung und Potentiale am Arbeitsplatz entfalten.
  • Kollektive Intelligenzen und Teamfähigkeit in Ihrem Unternehmen erkennen, entfalten und nutzen
  • Stress als Chance. Stress ermöglicht es uns, sich weiterzuentwickeln, neue Lösungen und Reaktionen für Situationen zu finden. Mit dem 5 Intelligenzen Seminaren und Coachings kann jeder sein vorhandenes Potential efektiver nutzen.

Ein zukunftsorientiertes und innovatives Unternehmen benötigt heutzutage ein nachhaltiges, wirksames und ganzheitliches Gesundheits,- und Stressmanagement um einen Schritt voraus zu sein.

 

Drucken

Kindern Ihre Stärken, Begabungen und Potentiale bewußter erleben lassen

Das Ideal:

Der UNESCO Report zur Bildung im 21. Jahrundert definiert lernen als den Prozess, in dem die verborgenen Schätze gehoben werden, die in jedem angelegt sind. Bildung ist dem Report zufolge ein allumfassender lebenslanger Prozess, der auf unterschiedlichen Säulen steht, die gleichwertig zusammenwirken.

  • Lernen, Wissen zu erwerben 
  • Lernen zu handeln
  • Lernen zusammen zu leben
  • Lernen zu sein

Die Situation:

Konzentrationsverlust und Leistungsstörungen: Schule hat sich als Stressfaktor Nummer 1 bei Kindern und Jugendlichen entpuppt. Aus einer Forsa Umfrage:

  • 60 Prozent der gestressten Schüler leiden unter Konzentrationsverlust und Nervosität
  • 47 Prozent gaben an, dass das Kind aggressiv den Eltern oder anderen gegenüber werde
  • 37 Prozent der Kinder waren traurig oder zogen sich zurück.
  • 30 Prozent litten unter Lern- und Leistungsstörungen
  • 23 Prozent wollten gar nicht mehr in die Schule gehen

 

Das DESO Gesundheitsprojekt:

Ganzheitliche Bildung benötigt ganzheitliche Gesundheit.

An alle Eltern, Lehrer und Schüler,

wir freuen uns an unsere Schule ein Projekt zu integrieren, das es als Aufgabe sieht, alle beteiligten wie Schülern, Lehrern, Schulpersonal und Eltern eine Möglichkeit zu bieten mit dem hochakuten Thema Stress besser umgehen zu können. Nicht nur symptomatisch die Probleme behandeln wenn es zu spät ist, sondern vor allem vorbeugend. Wir haben es geschafft, dass uns Herr Oliver Günzler, staatlich geprüfter Heilpraktiker, seine Erfahrung und sein Wissen im Bereich ganzheitliches Gesundheits-,und Stressmanagement in der Schule zur Verfügung stellt. Hierfür haben wir das Projekt „ganzheitliche Bildung benötigt ganzheitliche Gesundheit" ins Leben gerufen und werden mit Herrn Günzler zusammen nach individuellen Bedürfnissen und den Bedürfnissen der Schule, Lehrer und Schülern angepassten Unterricht, Vorträge, Beratungen anbieten.

 Ein paar Fakten zum Thema Stress.

- Stress ist ansteckend.Die Weltgesundheitsorganisation erklärte kürzlich, dass Stress mittlerweile zu „einer weltweiten Epidemie" geworden ist. Der "Weiter-Schneller-Mehr"-Virus verbreitet sich rasant. Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat Stress zu einer der größten Gesundheitsgefahren des 21. Jahrhunderts erklärt.

- Stress und die Folgen von Stress sind die Volkskrankheit Nr. 1 in Deutschland. Zahlreiche Menschen sind betroffen: Arbeiter und Angestellte, Führungskräfte und Mitarbeiter, Hausfrauen und Hausmänner, Kinder und Jugendliche - sogar Babys

- Man schätzt, dass in den USA – und in Deutschland wird es vermutlich nicht viel anders sein – 75-80% aller Hausarztbesuche stressbezogenen Beschwerden gelten, und es ist schwierig, heute irgendeine Krankheit zu nennen, in welcher Stress nicht zum Krankheitsgeschehen negativ beiträgt – von der gewöhn-lichen Erkältung bis hin zum Krebs." Prof. Dr. med. Paul J. Rosch /Bedeutendster Stressexperte unserer Zeit

-Stress ist systematisch, d.h. er ist überall vorzufinden, sozial, emotional, psychologisch, in Nahrungsmitteln, als Elektrosmog, körperlicher Art, in Form von Lärm, Kleidung,....

Das Ziel ist es ein, nachhaltiges, wirksames und wertorientiertes Stress-, und Gesundheitsmanagement an der DESO aufzubauen, zu etablieren und zu pflegen, welches sich am Menschen orientiert, jeden Menschen besser in seinen natürlichen Fähigkeiten und Talenten unterstützt und fördert.

Herr Oliver Günzler wird sich in unterschiedlichen Bereichen wie Unterricht für Kinder, Beratungen und Coachings für Lehrer, Eltern und Schüler, Vorträge oder Workshops zur Verfügung stellen.

Wir freuen uns auf eine aktive, lebendige und fruchtbare Zusammenarbeit für alle.

Projektleitung                                                                                Schuldirektion

Oliver Günzler                                                                                 Herr Teplitzky

 

Die Idee dahinter ist Schüler, Lehrer/Schulpersonal und Eltern als eine Einheit zu verstehen und wahrzunehmen, die alle das Beste wollen für die Bildung und Zukunft der Kinder. "Das Ganze ist größer als die Summe der einzelnen Teile" .

Respekt, Vertrauen, Werte, Selbstwert, Achtung, Interesse, Anerkennung, innere Haltung, geachtet werden, Talente finden und leben, Eigenverantwortung und viele weitere Werte können anhand einer ganzheitlichen Bildung vermittelt werden.

Aus Sicht der Ganzheitlichkeit eines Menschen kann man unsere Gesundheit in 5 Aspekte gliedern.

• Psychologische Gesundheit
• Körperliche Gesundheit
• Nahrung und Gesundheit
• Emotionale Gesundheit
• Energetische Gesundheit

Die 5 Aspekte der Gesundheit basieren auf der langjährigen Erforschung und Anwendung des menschlichen Potentials. Der natürliche Rahmen basiert auf der gesehenen und ungesehenen Anatomie des Menschen und wie diese funktioniert. Die Herangehensweise ist ausgelegt für Menschen die vor neuen Herausforderungen in der Schule, im Privaten oder beruflichen stehen. Sie vermitteln kraftvolle Werkzeuge, um effektiver, fähiger und freier mit diesen neuen Herausforderungen umzugehen und den nächsten notwendigen Schritt zu gehen. Die praktischen Aspekte (Seminare, Vorträge, Workshops) dieser Bereiche wirken sehr stark, weil sie jedem Menschen mit seinen eigenen Kräften, Stärken und Potentialen und mit dem, was natürlich ist, verbinden.
Dieser natürliche Rahmen bietet ein brillantes Werkzeug, um sich bewusst zu werden, Balancen und Befangenheiten von unserem Verhalten, mentalen Neigungen und Reaktionen besser einschätzen zu können und diese zu verstehen.

 

Einige Themen im Überblick

Umgang mit psychologischem & mentalem Stress. Werte- und lösungsorientiertes Denken erlernen. Für sich und im Team effektiveres Nutzen eigener Ressourcen und die Kraft der Gedanken kennenlernen und anwenden. „Behinderndes und problemorientiertes" Denken erkennen, benennen und umwandeln in werte- und lösungsorientiertes Denken. Emotionale Intelligenz, werte- und lösungsorientiertes Fühlen erlernen. Gesunde Nahrung oder Nahrung als Stress? Nahrung als Medizin, hilfreiche Tipps zum Thema Nahrung, Lebensmittel und Essen. Wasser als Stresskiller. Wassermangel als Ursache für Konzentrationsmangel. Kaffee und andere „Energiediebe", Zucker und andere Drogen.