Referenzen

Drucken

Ganzheitliche Bildung benötigt ganzheitliche Gesundheit

Das DESO Gesundheitsprojekt:

Ganzheitliche Bildung benötigt ganzheitliche Gesundheit.

An alle Eltern, Lehrer und Schüler,

wir freuen uns an unsere Schule ein Projekt zu integrieren, das es als Aufgabe sieht, alle beteiligten wie Schülern, Lehrern, Schulpersonal und Eltern eine Möglichkeit zu bieten mit dem hochakuten Thema Stress besser umgehen zu können. Nicht nur symptomatisch die Probleme behandeln wenn es zu spät ist, sondern vor allem vorbeugend. Wir haben es geschafft, dass uns Herr Oliver Günzler, staatlich geprüfter Heilpraktiker, seine Erfahrung und sein Wissen im Bereich ganzheitliches Gesundheits-,und Stressmanagement in der Schule zur Verfügung stellt. Hierfür haben wir das Projekt „ganzheitliche Bildung benötigt ganzheitliche Gesundheit" ins Leben gerufen und werden mit Herrn Günzler zusammen nach individuellen Bedürfnissen und den Bedürfnissen der Schule, Lehrer und Schülern angepassten Unterricht, Vorträge, Beratungen anbieten.

Projektleitung                                                                                Schuldirektion

Oliver Günzler                                                                                 Herr Teplitzky

 

Drucken

25 Mitarbeiter RauchFrei - Keine langen Seminare, keine Wartezeiten

In nur zwei Tagen hat das Weiss Institut Team 25 Mitarbeiter, inklusive der Geschäftsführung, beraten, informiert und behandelt. Keine langen Seminare, keine Wartezeiten, alles nur mit der Weiss Methode.

An dieser Stelle möchten wir dem Weiss Institut danken für die professionelle, gut organisierte und erfolgreiche Zusammenarbeit. Wir empfehlen das Weiss Institut. Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden, wir geben Ihnen gerne Auskunft.

Robert Reisenhofer, Dataform GmbH Wien

Drucken

Professionelle und erfrischende Seminare

Hydroisotop GmbH:

Ein Schreiben an die Gesundheit und Geschäftsführer:

Gesunde Mitarbeiter- Kostensparen – zukunftsorientierte Unternehmen.

Wir, Hydroisotop GmbH legen großen Wert auf die Gesundheitsförderung und Weiterbildung unsere Mitarbeiter in unserem Unternehmen, da wir wissen dass das größte Potential und Kapital der Zukunft unsere gesunden Mitarbeiter sind.

Wir wollen speziell ein Dankeschön an Herrn Günzler richten, das er unsere Mitarbeiter im Bereich Gesundheitsmanagement sehr weitergeholfen hat und unseren Mitarbeitern viele praktische Tipps geben konnten im Bereich gesunde Lebensführung, Rauchen und Zuckersucht. Die Vorträge und Workshops speziell für Unternehmen sehen wir als eine große Chance für Unternehmen die sich Gedanken um das Image Ihres Unternehmen und dessen Zukunft machen. Finanziell und gesundheitlich sehen wir viele Vorteile sich um die Gesundheit unsere Mitarbeiter zu sorgen, vorbeugend zu handeln, nicht erst wenn es schon zu spät ist. Denn dann werden die Kosten noch höher. Die Mitarbeiter schätzen es sehr wenn man Ihnen die Möglichkeit bietet Weiterbildungen und Vorträge in diesem Bereich wahrzunehmen in dem betrieblichen Umfeld.

Wir, Hydroisotop Gmbh, danken für die professionellen und erfrischenden Seminare. Wir empfehlen anderen Unternehmen einen offenen und vor allem präventiven Ansatz zu wählen um die neuen Anforderungen unsere Zeit erfolgreich zu meistern, in diesem Bereich sehen wir Herr Günzler als geeigneten Partner und danken für die Vorträge und Seminare.

Hydroisotop GmbH

Theresa Eichinger (Geschäftsführung)

Einige Themen im Überblick

Umgang mit psychologischem & mentalem Stress. Werte- und lösungsorientiertes Denken erlernen. Für sich und im Team effektiveres Nutzen eigener Ressourcen und die Kraft der Gedanken kennenlernen und anwenden. „Behinderndes und problemorientiertes" Denken erkennen, benennen und umwandeln in werte- und lösungsorientiertes Denken. Emotionale Intelligenz, werte- und lösungsorientiertes Fühlen erlernen. Gesunde Nahrung oder Nahrung als Stress? Nahrung als Medizin, hilfreiche Tipps zum Thema Nahrung, Lebensmittel und Essen. Wasser als Stresskiller. Wassermangel als Ursache für Konzentrationsmangel. Kaffee und andere „Energiediebe", Zucker und andere Drogen.