Drucken

Natürliche Potentiale entfalten und verwirklichen

Oliver Günzler, staat. geprüfter Heilpraktiker, Seminarleiter, Referent, Weiss Methoden Therapeut

heilpraktiker-oliver-gunzlerDie Vision, die mich trägt, ist ein inneres und äußeres Umfeld (Arbeitsplatz, zu Hause, Schule...) zu erschaffen, das es Mitarbeitern, Führungskräften, Lehrern, Schülern und Schulpersonal ermöglicht, mehr von ihren Stärken und Qualitäten kennenzulernen, sich dessen bewusster zu werden und diese dann anzuwenden. Jeder der ein besseres Verstädnis bekommt von dem was Stress an sich eigentlich ist, wie Stress jeden von uns beinflusst bekommt die Möglichkeit sein Leben selber in die Hand zu nehmen.  Wenn Menschen mit dem in sich verbunden sind, was natürlich in ihnen ist, ist Gesundheit nicht weit weg davon. Die Seminare, Coachings, Workshops und Behandlungen dienen dazu, diese Vision bei jeder Begegnung ein Stück realer werden zu lassen.

Seit 2012 Referent und Berater an der Doktor Eisenbart Schule. Aufbau eines ganzheitlichen Gesundheitsmanagements in bayrischen Schulen am Beispiel der Doktor Eisenbart Schule Oberviechtach. „Ganzheitliche Bildung benötigt ganzheitliche Gesundheit".

Oliver Günzler ist seit 2007 Therapeut des Weiss Instituts. Nach einer erfolgreichen Raucherentwöhnungsbehandlung erlernte er die Weiss-Methode selbst und ist seitdem für den Aufbau und die Koordination des Weiss-Instituts in Deutschland und Europa verantwortlich.

Oliver Günzler ließ sich von 2008 bis 2012 als WellBeingScience (WBS e.V.)-Coach ausbilden und ist als Healing Practioner des WBS e.V. tätig. Dabei führten ihn seine Weiterbildungen und Forschungen in WBS Healing, Bioenergetik und dem Studium des menschlichen Energiehaushalts auch nach New York, London, Amsterdam, Israel und Italien.

Von 2000 bis 2012 war Oliver Günzler als Heilpraktiker in München tätig. In dieser Zeit absolvierte er auch eine Ausbildung zum Dorn Breuss-Therapeuten und besuchte verschiedene Fort- und Weiterbildungen in klassischer Homöopathie. Seit 2011 hat er eine weitere Praxis in Oberviechtach.

Seit 2002 ist Oliver Günzler Referent und hält öffentliche Vorträge und Seminare unter anderem über Homöopathie, Ganzheitliches Stressmanagement, Aura und Bioenergetik, Sensitivität und Heilen sowie über das elektromagnetische Feld des Menschen.

Von 1999-2002 besuchte Oliver Günzler die Akademie der Homöopathie in München und absolvierte erfolgreich die Prüfung zum staatlich anerkannten Heilpraktiker.

Von 1997 bis 1999 führten Oliver Günzler verschiedene Reisen nach Indien, Thailand und Nepal, um dort asiatische und natürliche Heilkünste zu erlernen. Während mehrmonatiger Aufenthalte in Klöstern lernte und praktizierte er verschiedene Meditationstechniken und studierte den Buddhismus und andere Religionen.

1995 Abitur. Erfolgreicher Abschluss des Wirtschaftsgymnasiums in Böblingen

Darüber hinaus koordiniert und gestaltet Oliver Günzler seit mehreren Jahren im Rahmen globaler und internationaler Projekte mit Kollegen und Freunden aus Kanada, den USA, England, Israel, Wales, Irland, den Niederlanden, Griechenland, Italien und Neuseeland ein Netzwerk, um neue und zukunftsfähige Wege des menschlichen Miteinanders zu finden. Dabei geht es um Kooperation und Neugestaltung in unterschiedlichen Bereichen wie Gesundheitszentren für ganzheitliche Gesundheit, Kindererziehung, Kindergärten und Schulen, Philosophie und Heilgärten, um interkulturelle und geschichtliche Hindernisse zu überwinden und neue, sinnvolle und zukunftgerichtete Wege des menschlichen Miteinanders zu finden und zu integrieren.

Einige Themen im Überblick

Umgang mit psychologischem & mentalem Stress. Werte- und lösungsorientiertes Denken erlernen. Für sich und im Team effektiveres Nutzen eigener Ressourcen und die Kraft der Gedanken kennenlernen und anwenden. „Behinderndes und problemorientiertes" Denken erkennen, benennen und umwandeln in werte- und lösungsorientiertes Denken. Emotionale Intelligenz, werte- und lösungsorientiertes Fühlen erlernen. Gesunde Nahrung oder Nahrung als Stress? Nahrung als Medizin, hilfreiche Tipps zum Thema Nahrung, Lebensmittel und Essen. Wasser als Stresskiller. Wassermangel als Ursache für Konzentrationsmangel. Kaffee und andere „Energiediebe", Zucker und andere Drogen.